Schule Baar

Informationen Coronavirus Nr. 22 - Massnahmen nach RR-Entscheid vom Dienstag, 6. Juli 2021: Fortführung der Corona-Reihentests ab der 4. Primarklasse

Information Coronavirus Nr. 22
Massnahmen nach RR-Entscheid vom Dienstag, 6. Juli 2021: Fortführung der Corona-Reihentests ab der 4. Primarklasse

Wir erleben zurzeit beides: Wir geniessen die umfangreichen Lockerungen der Schutzmassnahmen des Bundesrats, die am 26. Juni 2021 in Kraft traten. Dazu gehören die Aufhebung der Maskenpflicht in allen Aussenräumen, die weitgehende Aufhebung der Einschränkungen in den Gastrobetrieben, auch die Lockerungen bezüglich der Reisetätigkeit und bei sportlichen und kulturellen Aktivitäten.

Wir hören aber auch die Sorgen bezüglich der Entwicklung der Delta-Variante. Es muss, so schreibt der Regierungsrat in seinem Beschluss vom 6. Juli 2021, davon ausgegangen werden, dass nach den Sommerferien die deutlich ansteckendere Delta-Variante in der Schweiz vorherrschend sein wird.

Daher hat der Regierungsrat beschlossen, die Corona-Reihentests an den Zuger Schulen ab 4. Primarklasse bis zur 3. Oberstufe bis 1. Oktober 2021 fortzuführen. Der Regierungsrat betont, dass die Tests bei den Betroffenen auf sehr grosse Akzeptanz stossen, ihren Zweck erfüllen, indem infizierte Schülerinnen und Schüler und Lehrpersonen früh entdeckt und damit Ansteckungsketten unterbrochen werden. Der Regierungsrat ergänzt, dass bei stabiler Lage oder Entspannung das Verfahren vorher angepasst werden könne.

Wir bitten Sie Folgendes zu beachten:

  1. Im aktualisierten Schutzkonzept Covid-19 der Baarer Schulen sind alle ab Montag, 16. August 2021 geltenden Massnahmen festgehalten.
  2. Die Corona-Reihentests an den Zuger Schulen finden ab der 4. Primarklasse bis zur 3. Oberstufe statt. Davon ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler, welche genesen oder geimpft sind. Die Formulare zur Selbstdeklaration und Verzichtserklärung finden Sie hier:
  1. Schülerinnen und Schüler, Lehrpersonen und weitere an der Schule tätigen Mitarbeiter tragen im Schulhaus und auf dem Schulgelände keine Schutzmasken mehr. Allen steht es offen, eine Schutzmaske zu tragen, wenn sie sich dadurch sicherer fühlen.
  2. Externe Besucherinnen und Besucher (Eltern, Handwerker, etc.) tragen in den Räumen der Schulgebäude Schutzmasken.
  3. Elterngespräche, Elternanlässe wie auch der 1. Schultag im Kindergarten oder in der 1. Primarklasse sowie Elternabende finden gemäss Schutzkonzept unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt. Das heisst, die Eltern tragen eine Schutzmaske und Innenräume werden regelmässig gelüftet. Wenn möglich ist dabei ein Mindestabstand von 1.5 m unter Erwachsenen einzuhalten.
  4. Weitere Informationen zu den Reihentests ab der 4. Primarklasse, zur Modularen Tagesschule (SEB) und zur Musikschule finden Sie im aktuellen Schutzkonzept vom 12. August 2021. Auch Hinweise zur Quarantänepflicht.

 

Bei schulischen Umsetzungsfragen bitten wir Sie wie bisher

Die Informationen erfolgen wie bisher immer dann, wenn besondere Vorkommnisse eine ergänzende Information nötig machen. Bitte beachten Sie daher auch künftig die Homepage der Schulen Baar (www.schulen-baar.ch).

Für Ihre Kooperation danken wir Ihnen bestens.

Freundliche Grüsse

Sylvia Binzegger                                           Paul Stalder
Schulpräsidentin                                           Rektor

 

 

Dokumente Coronavirus_Informationsbrief_Nr._22_an_Eltern_210812_Massnahmen_nach_RR-Entscheid_vom_DI_06.07.21_Orig.pdf (pdf, 77.7 kB)
Schutzkonzept_Baar_COVID-19_ab_SJ_21_22_210811_Orig.pdf (pdf, 103.1 kB)
Ausdruckliche_Verzichtserklarung.docx (docx, 127.4 kB)
Selbstdeklaration_geimpfte_Personen.docx (docx, 127.5 kB)
Selbstdeklaration_genesene_Personen.docx (docx, 127.6 kB)

Datum der Neuigkeit 12. Aug. 2021
zur Übersicht

Gedruckt am 26.10.2021 07:38:34