Willkommen auf der Website der Baar Schulgemeinde



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 

Aktuelles

Druck VersionPDF

Informationen Coronavirus Nr. 20 - Aufhebung der Maskenpflicht auf der Sekundarstufe 1 und Priorisierung des maskenfreien Unterrichts auf allen Schulstufen

Information Coronavirus Nr. 20
Massnahmen nach RR-Entscheid vom Dienstag, 18. Mai 2021: Aufhebung der Maskenpflicht auf der Sekundarstufe 1 und Priorisierung des maskenfreien Un-terrichts auf allen Schulstufen

Liebe Eltern

Insgesamt ist die Pandemie in der Schweiz rückläufig. Alle wichtigen Zahlen gehen zurück. "Das ist ein Grund zur Freude", meint Markus Ackermann, der Präsident der wissenschaftlichen Begleitgruppe des Bundes.

In Beurteilung dieser Gesamtsituation hat der Regierungsrat am Dienstag, 18. Mai 2021 entschieden, die Maskenpflicht auf der Sekundarstufe 1 aufzuheben. In Absprache mit dem Kantonsarzt empfiehlt die Direktion für Bildung und Kultur (DBK) den reihengetesteten Schulen nach Pfingsten, das heisst ab Dienstag, 25. Mai 2021 im Unterricht auf das obligatorische Tragen der Masken zu verzichten.

Bitte beachten Sie die Medienmitteilung der Direktion für Bildung und Kultur vom Mittwoch, 19. Mai 2021.

Die obligatorischen Reihentests zweimal pro Woche ab der 4. Primarklasse bis zur 3. Oberstufe haben sich sehr bewährt. Diese werden bis zu den Sommerferien 2021 weitergeführt. Nur ganz wenige Schülerinnen und Schüler wurden bis heute positiv getestet.

Auch deshalb sind vorsichtige Lockerungsschritte zunehmend möglich.

 

Liebe Eltern

Folgende Massnahmen gelten ab Dienstag, 25. Mai 2021. Wir bitten Sie, Folgendes zu beachten.

  • Die Maskenpflicht für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe 1 ist während des Unterrichts aufgehoben. In allen andern Schulsituationen, das heisst, in den Gängen der Schule und auf dem Pausenplatz gilt die Maskenpflicht weiterhin.
  • In Empfehlung der Direktion für Bildung und Kultur können in unseren reihengetesteten Schulen nach Pfingsten die Lehrpersonen von der Kindergarten-, der Primar- bis zur Sekundarstufe 1 im Unterricht auf das obligatorische Tragen der Masken verzichten.
  • Diese Empfehlung gilt auch für Schülerinnen und Schüler und Erwachsene, welche sich nicht an den Reihentestungen beteiligen. Diese profitieren allerdings auch weiterhin nicht von Erleichterungen bezüglich einer möglichen Quarantäne.
  • In allen anderen Schulsituationen, auf dem Schulareal, dem Pausenplatz, im Lehrpersonenzimmer und im Vorbereitungsraum gilt weiterhin die Maskenpflicht. Ausgenommen davon sind, wie bis anhin, die Kinder der Kindergarten- und Primarstufe.
  • Auch in den Räumen der Schulergänzenden Betreuung tragen die Mitarbeitenden wie bisher die Schutzmaske. Ebenso im Schulrektorat und im Hauswartsdienst.

………………………………………………………………………………………………………...

Liebe Eltern

Wir weisen Sie ergänzend darauf hin,

  • dass Sie als Eltern weiterhin verpflichtet sind, umgehend die Klassenlehrperson über eine mögliche Quarantänezeit Ihres Kindes zu informieren, sofern in Ihrer Familie
    oder in Ihrem näheren Umfeld ein positives Testing erfolgt ist.
  • Für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern, die aus einem Staat oder einem Gebiet mit erhöhtem Infektionsrisiko in die Schweiz einreisen, besteht weiterhin gemäss Verordnung des Bundes eine Quarantänepflicht von zehn Tagen.

Wir bitten Sie zudem, folgende Aspekte zu beachten:

  • Die monatlichen Elternbesuchstage finden bis zu den Sommerferien 2021 nicht mehr statt. Es besteht auf Voranmeldung bei der Klassenlehrperson die Möglichkeit, den Unterricht individuell zu besuchen.
  • Klassenlager finden im Rahmen des Schutzkonzepts statt, ebenso das Sommerlager der Schulen Baar.
  • Der Instrumentalunterricht der Musikschule findet weiterhin im Präsenzunterricht statt.
  • Falls sich Ihr Kind krank fühlt und Krankheitssymptome wie starker Husten (nicht durch chronische Krankheit verursacht, z.B. Asthma), Halsschmerzen, Fieber, Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns zeigt, bleibt es zu Hause. Informieren Sie in diesem Fall die entsprechende Lehrperson. Konkrete Fragen zu den Krankheitssymptomen klären Sie bitte direkt mit Ihrem Kinder- oder Hausarzt.

Bei schulischen Umsetzungsfragen bitten wir Sie wie bisher

  • Kontakt mit der Klassenlehrperson aufzunehmen,
  • bei übergeordneten organisatorisch-praktischen Fragen der Einzelschule mit der zuständigen Schulleiterin oder dem zuständigen Schulleiter und bei Fragen bezüglich der Musikschule direkt mit dem Leiter der Musikschule Benno Auf der Maur (041 769 03 41) oder bei Fragen der Schulergänzenden Betreuung (SEB) mit der Leiterin Uschy Staub (041 769 03 16).
  • Bei grundsätzlichen Fragen auf der Ebene der Gemeinde, die das Schutzkonzept aller Schulen betreffen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit dem Schulrektorat Baar
    (041 769 03 30).

Die Informationen erfolgen wie bisher immer dann, wenn besondere Vorkommnisse eine ergänzende Information nötig machen. Bitte beachten Sie daher auch künftig die Homepage der Schulen Baar (www.schulen-baar.ch).

 

Liebe Eltern

Die Pandemie ist rückläufig, davon sprechen aktuell die wichtigen Zahlen. Dies ist Grund für uns alle, vorsichtig positiv gestimmt zu sein. Und weiterhin verantwortungsbewusst zu handeln!

Tragen wir daher weiterhin mit dem Einhalten der Schutzmassnahmen dazu Sorge, dass dies so bleibt. Und weitere Lockerungen bald möglich werden.

Wir danken Ihnen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine gute Zeit.

Herzliche Grüsse

Sylvia Binzegger                                           Urban Bossard
Schulpräsidentin                                           Rektor

 

Raphael Arnet                                               Markus Brazerol
Prorektor KG-, Primarstufe                           Prorektor Oberstufe

 

 

Dokumente Coronavirus_Informationsbrief_Nr._20_an_Eltern_210521_Massnahmen_nach_RR-Entscheid_vom_DI_18.05.pdf (pdf, 94.5 kB)
Schutzkonzept_Baar_COVID-19_ab_SJ_20_21_210521_Orig.pdf (pdf, 258.5 kB)

Datum der Neuigkeit 21. Mai 2021
zur Übersicht
Sitemap